Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg B-RVL1067





Rechts: Achse Die Achse

Material: Verchromtes Messing
Maße: Länge: 21,5 cm    Durchmesser: 2,6 cm
Die Achse ist mit einer Kontermutter an der Grundplatte befestigt. An der Achse sind des Weiteren auch noch die Lasereinheit und die Abdeckplatte mit einer Kontermutter montiert. Die Achse hat ein ¾"-Gewinde.




(Rechts: Achse)


Die Führungen

Die Führungsstange Führungsstange

Material: Verchromtes Messing
Maße: Länge: 9,5 cm    Durchmesser: 3 cm
Funktion: Die Führungsstange ist mit Schrauben an der Abdeckplatte montiert. Am oberen Ende der Führungsstange befindet sich ein Abdeck- und Haltestopfen. In diesen wurde für den Gewindebolzen ein Loch gebohrt.   An diesem Gewindebolzen ist eine weitere Platte angebracht in der vier Magnete eingebaut sind. Diese Magnete halten den Käfig in der oberen Position. Desweiteren wurden in die Platte zwei Löcher für die Schubmagneten gebohrt. Deren Stifte drücken bei einem elektrischen Impuls von der Lasereinheit den Käfig nach unten.






Käfigführung Die Käfigführung

Material: Verchromtes Messing
Maße: Länge: 5,5 cm    Durchmesser: 2,3 cm
Funktion: An der Führung ist der Käfig montiert, die dafür sorgt, dass der Käfig gerade nach unten fällt, wenn die Maus die Lasereinheit auslöst.








Der Käfig

Material: Plexiglas
Maße: Höhe: 13 cm    Durchmesser: 32,7 cm
  Funktion:   Der Käfig ist der wichtigste Teil an diesem Projekt. Er sorgt dafür, dass die Maus lebendig gefangen werden kann. Sie kann danach durch das entsprechend große Loch, welches sich in der Grundplatte befindet, entnommen werden. Am oberen Teil des Käfigs wurde die Käfigführung eingeklebt.



Weitere Links und Erklärungen:

Technische Zeichnung

Genrich & Breidenbach